Weihnachtsmarkt Grüningen 12.12.2015

 Schlosshof vom Diakonie Pflegheim „Sophie von Kühn“ Grüningen

k09341  

 Blauer Himmel, Sonnenuntergang durch das Schlosstor und gefühlte Minusgrade am späten Samstagnachmittag.

Bratwurst und Glühweinduft strömte entgegen.
Liebevoll ist der Schlosshof mit allerlei weihnachtlichen Dingen geschmückt.
Schön ist das Vorweihnachts-Wetter nicht, aber den Kindern macht es nichts aus, sie rannten über den Schlosshof.

Weihnachtsmarkt Grüningen 12.12.2015

Weihnachtsmarkt Grüningen 12.12.2015 Fotos: P.Georgi

Nur mit Mühe kehrte Ruhe ein und die zwei bis sechs-jährigen bekamen ihre Kostüme für das Märchen „Hensel und Gretl“ angezogen.
Viel wurde zuvor eingeübt und dann kamen die Erkältungen.
Kita-Leiterin Kristin Kohlmann-Mrozik sagte zu Anfang, viele sind ausgefallen und wir hoffen auf ein Gelingen mit den Ersatzkräften.
Mancher kleiner Hänger oder Patzer wird von ihr oder Frau Karin Henkel durch Zuflüstern oder vormachen, ausgeglichen.
Die Großeltern und Eltern sind mit Fotoapparat und Smartphone da, um das Talent der Kinder einzufangen.
Der Applaus am Ende zeigte, es ist gelungen.
Dann gab es kleine Geschenkbeutel für die aktiven Kinder.
Es dauerte nicht lange und dann kam der Weihnachtsmann mit einem großen Sack, den der Helfer trug, in den Schlosshof gestiefelt.

Dieses Jahr war sein Bauch besonders dick und die Stiefel drei Nummern zu groß.
Viele beäugten ihn und versuchten unter der Vollmaske das Gesicht zu erkennen.
Nur wenige Kinder zeigten Angst und das Leuchten der Augen ist nicht zu beschreiben.
Alle Beutel wurden verteilt und manchmal Besserung zugesagt.

An den Buden stauten sich dann die Menschen und es wurde viel erzählt und gelacht.
Langsam leerte sich die Terrasse auf der die Heimbewohner vom Diakonie Pflegeheim saßen.
Das Pflegepersonal hatte wieder alle mobilen in Decken eingewickelt und mit auf den Hof gefahren.
Das ist das besondere hier in Grüningen, sie sind damit mitten im Geschehen des Weihnachtsmarktes.
Das ist schon ein Highlight, sagte Schwester Elionora Tyscenko.
Etwas später spielten die Bläser weihnachtliche Weisen.
Erst am späten Abend verließen die letzten Gäste, den Schlosshof.

Ein Dankeschön geht wieder an die Stadtverwaltung Greußen, die durch das Aufstellen der Buden zum Gelingen dieses kleinen familiären Weihnachtsmarktes, beitrugen.

(PG)

 

Veranstaltungen

 

2019


 

Rohnstedt Festwoche
24.5.2019 bis 2.6.2019

kPlakat

1.Greußener Lochmühlenfest
Greußen 1.6.2019

 kplakat

14. Oldtimertreffen
Greußen 6.7.2019

kplakat 

Rock am Hügel 2019
Greußen 12./13.7.2019

rock am huegel100

Blues am Bahnsteig 1 - 2019
27.7.2019

bahn

666 Jahre Stadt Greußen
Großes Greußener Stadtfest
23./24.8.2019

wappen neu k

 


 Veranstaltungen melden

Archiv  2018 2017 2016 2015 2014  2013  2012