Blütentanz und Umzug in Westgreußen 04. und 05.05.2013

k08782

Vorstellung der Blütenkönigin und zum 19. Blütenfest 2013 in Westgreußen 

Am Samstagabend wurde auf dem Gemeindesaal die Blütenkönigin vorgestellt.

Seine Majestät Jannette Hühn, 35 Jahre, aus Westgreußen.
Wieder ohne Konkurrenz, hat sich in Westgreußen der Kulturverein eine junge hübsche Frau auserkoren.
Als Voraussetzung gilt, aktive Mitarbeit in den vielen Veranstaltungen im Ort und die entsprechende Ausstrahlung.

Im Anschluss wurde dann ein Kulturprogramm aufgeführt bei dem die Besucher mehrmals um Wiederholung baten.
Besonders die Kinder wurden belobigt.
Für den Sonntag war 1A+ Wetter bestellt.

Blauer Himmel und Blüten an jedem Baum, es kann nicht schöner sein.
Dann stand die Kutsche mit Schimmel da und er kleine Umzug begann im Oberdorf.
Alle Akteure vor Vorabend waren wieder auf den Beinen und zogen dann im Zick Zack durch die Straßen des Ortes.
An allen möglichen Ecken wurde gestoppt und in die Sammelbüchsen wanderte so mancher Euro von den Bürgern.
Die Kinder tanzten zu der mitfahrenden Musik und manche Mutti oder Omi wurde schnell am Straßenrand umarmt.

Blütentanz und Umzug in Westgreußen 04. und 05.05.2013

Blütentanz und Umzug Westgreußen 04. und 05.05.2013 Fotos: P.Georgi

Dann ging es auf den Meyerhof in den Garten.
Unter dem 200 Jahre alten Ahornbaum standen Tische und Bänke im Schatten und die Ahornbühne war reichlich geschmückt.
Nach eine kurzen Ansage wurde erst einmal ausgiebig Kaffee und Kuchen verspeist. Das Programm vom Vorabend noch einmal unter freiem Himmel aufgeführt.
Auch hier spendeten die zahlreichen Besucher wieder Beifall.

Bei dem schönen Wetter blieben dann viele Besucher weiter in Mutter Natur sitzen und mache Bratwurst mit Bier wurde genossen.
Vor allem für die Kinder ist das immer wieder ein  besonderer Tag an dem sie sich so richtig austollen können.
Schneewittchen mit neun Zwergen ist eben im Sonnenschein besonders schön anzusehen.

Die jungen Mädchen präsentierten so machen schönen Frühlingstanz mit ihren gelben Kleidern.

Danny Klement, Vorsitzender des Kulturvereins, möchte sich hiermit bei allen Sponsoren und Unterstützern für Ihre Leistungen herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank an die vielen Muttis die ihren Kinder für die Auftritte Fit machen und die schönen Kostüme schneidern.

(PG)

 

 

 

Unternehmen in Greußen und Umgebung